Dem Autor folgen

Natur kennenlernen kinder

Mit Kindern die Natur entdecken Machen Lesedauer 3 min. Lesedauer Frische Luft, Bewegung, Tiere und Pflanzen kennenlernen: Es gibt viele gute Gründe, mit Kindern die Natur zu erleben. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, was Sie mit Ihrem Kind oder auch mit den Kindern in Ihrer Kita unternehmen können, um die Natur und ihre verschiedenen Facetten zu entdecken. Spaziergänge unternehmen Am besten lassen sich Dinge entdecken, indem man sie erlebt!

Für viele Kinder gibt es nichts Besseres als im Wald zu spielen, auf Bäume zu klettern und ihre Umwelt zu erkunden. Doch vor allem Stadtkindern fehlen häufig die Möglichkeiten, diese Erfahrungen auch im privaten Umfeld zu sammeln.

natur kennenlernen kinder

Nicht zuletzt aus diesem Grund ergibt es Sinn, dass die ökologische Bildung zum festen Bestandteil im Alltag einer Kindertageseinrichtung wird, wenn es um die Bildungsbereiche und Entwicklungsziele geht.

Gezielte Ausflüge in die Natur und spielerisches Lernen in der Einrichtung tragen dazu bei, dass die Kinder ein Gefühl für nachhaltiges Verhalten entwickeln — und mit Eifer und Freude bei der Sache bleiben!

Seit werden vornehmlich Kinder im KiTa-Alter aus dem städtischen Raum von einer zertifizierten Waldpädagogin in die Natur begleitet.

Ökologische Bildung: Was ist das eigentlich? Das Themenfeld der ökologischen Bildung deckt alle Aspekte ab, welche die Kinder für die Natur und die Umwelt sensibilisieren.

natur kennenlernen kinder

Dabei steht vor allem die Vermittlung von Natur kennenlernen kinder über eine gesunde Wechselbeziehung von Pflanzen, Tieren und Menschen im Mittelpunkt.

Anders als bei älteren Kindern erfolgt das Lernen über die Natur bei den kleineren vor allem über die Emotionen.

Ökologische Bildung in der Kita: Spielerische Umwelterziehung

Die Kinder sollen erfahren, wie sich verschiedene Materialien anfühlen und welches Gefühl beim Spielen im Wald entsteht. Auf diese Weise schafft man schon bei den Jüngsten ein Ahlen single für die Umwelt.

natur kennenlernen kinder

Dies ist die Grundlage für die spätere Entwicklung eines umweltbewussten Handelns. Denn nur das, was die Kinder kennen, können sie auch wertschätzen.

Somit ist die ökologische Bildung ein erster Schritt in der spielerischen Umwelterziehung, der die Kinder mit dem Themenkomplex der Ökologie vertraut macht. Als thematischer Schwerpunkt bietet sich beispielsweise auch das Besprechen der vier Jahreszeiten an: Welche Veränderungen beobachten die Kinder zu welcher Jahreszeit?

Wald und Wild kennenlernen – Kindern die Natur erklären

Und was passiert eigentlich mit den Tieren, wenn es kalt wird? Ebenso schafft die ökologische Bildung Raum für die vier Elemente.

natur kennenlernen kinder

Feuer, Erde, Wasser und Luft bieten einen guten Ausgangspunkt, um über verschiedene Lebensräume zu sprechen. Zudem sollten die Kinder ein Verständnis dafür entwickeln, woher wir unsere Ernährung und Kleidung beziehen.

Organisieren Sie in diesem Zusammenhang zum Beispiel einen Ausflug zu einem Bauernhof.

natur kennenlernen kinder

Besprechen Sie mit der Kindergartengruppe, welches Tier welches Lebensmittel erzeugt und inwieweit tierische Produkte auch für die Herstellung von Kleidung relevant sind.

Auch Mülltrennung, der Umgang mit Müll und Upcycling in der Kita lassen sich im Rahmen der ökologischen Bildung thematisieren.

Wahrnehmungserziehung im Kindergarten. Freiburg, Basel, Wien: HerderS. Wir Erwachsenen meinen, dass Kinder unsere kranke Natur wahrnehmen sollten und nach Kräften zu ihrem Schutz oder auch zu ihrer Gesundung beitragen könnten.